Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕

Sonett führt leere Flaschen zurück in den Kreislauf – Rückgabe über unsere Kisten

Kiste mit Recycling-Aufschrift

Ab sofort könnt ihr leere Sonett-Flaschen an uns zurückgeben. Wir sammeln sie und geben sie an Sonett weiter. Dort werden sie recycelt und zu neuen Sonett-Verpackungen verarbeitet. Wichtig ist, dass die Flaschen ausgespült sind. Nur so können sie dem Kreislauf zugeführt werden. Enthalten die Flaschen zu viel Lauge oder Säure können sie aus technischen Gründen nicht recycelt werden. In diesem Fall können wir sie leider nicht zurücknehmen. Also, spült die Flaschen aus und legt sie einfach in die leeren Kisten für unsere Fahrer bereit. Ihr könnt sie auch im Hofladen abgeben.   

Sonett wurde 1977 aus der Sorge um das Wasser und der Umweltverschmutzung gegründet und setzt sich seit jeher dafür ein, Mensch und Umwelt zu schützen. Das Unternehmen hat sich daher dazu verpflichtet, die CO2-Emissionen jährlich zu verringern und noch verbleibende Emissionen über Carbon Credits auszugleichen. Zudem arbeitet Sonett daran, den Einsatz von Kunststoff zu verringern. Seit 2019 nimmt Sonett leere 10 L und 20 L Kanister von ihren direkt belieferten „Unverpackt“–Läden zurück und befüllt sie neu. So konnten 2020 ca. 14 Tonnen und 2021 21 Tonnen Plastik eingespart werden. Beschädigte, nicht weiterverwertbare Kanister werden in einem mehrstufigen Prozess geschreddert, gewaschen und getrocknet um als Rezyklat bei der Produktion von neuen Flaschen wieder zugemischt zu werden.

Seit Sommer 2021 bietet Sonett für alle Läden Recyclingboxen an, in die die Kund*innen ihre leeren Sonett-Flaschen hineinwerfen können – aus denen ebenfalls wieder neue Sonett-Flaschen gemacht werden. Ab sofort sammeln auch wir am Baumannshof leere Sonett-Flaschen und führen sie dem Kreislauf zu.

Für Sonett ist das Wieder-Befüllen und Recycling der eigenen Verpackungen der einzig gangbare und ökologisch vertretbare Weg im Umgang mit Kunststoff. Die Verwendung von recyceltem Kunststoff aus dem gelben Sack ist für das Unternehmen schwer umsetzbar, wegen unkalkulierbarer Inhaltsstoffe, Allergenen und mangelnder Lebensmittelzulassung.

Ihr wollt mehr über Sonett erfahren? Dann lest unser Erzeugerporträt. 2022 wurde Sonett übrigens mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet.

Alle Flaschen von Sonett leer? Hier geht’s zu den Reinigern und Waschmittel!