Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕

Wir unterstützen Klasse2000

Dankeskarte der Grundschule Herzogenaurach

Liebe Leute,

diese Woche hat die Schule wieder begonnen. Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder einer Klasse der Grundschule Herzogenaurach die Teilnahme am Programm Klasse2000 ermöglichen können. Klasse2000 will Schüler*innen ab der 1. Klasse zeigen, wie viel Spaß es macht, gesund zu leben. Dass gesunde Ernährung und Bewegung wichtig sind, wissen wir. Aber handeln wir immer danach? Die Kinder lernen bei Klasse2000, was sie selbst tun können, damit es ihnen gut geht und sie gesund bleiben.

Das Programm umfasst pro Schuljahr ca. 15 Unterrichtseinheiten zur Gesundheitsförderung sowie zur Gewalt- und Suchtvorbeugung. Die Lehrkräfte und speziell geschulte Klasse2000-Gesundheitsförderer behandeln mit den Kindern spielerisch die Themen Gesund essen und trinken sowie Bewegung und Entspannung. Es geht aber auch darum, sich selbst zu mögen und Freunde zu haben sowie die Kompetenz, Konflikte zu lösen. Die Kinder sollen ermutigt werden, kritisch zu denken und auch Nein zu sagen, zum Beispiel zu Alkohol und Tabak.

Wir unterstützen die Grundschule in Herzogenaurach nun im vierten Jahr. Weil wir das Programm einfach „klasse“ finden, haben wir entschieden, künftig auch unsere Weihnachtsspende an Klasse2000 zu überreichen. Damit können wir zehn weiteren Klassen in der Region die Teilnahme am Programm ermöglichen. 

Das Programm Klasse2000 gibt es bereits seit über 30 Jahren. Seit Beginn im Jahr 1991 haben über 
2 Millionen Kinder mitgemacht. Dass das Programm wirkt, zeigen wissenschaftliche Studien. Das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen belegte in einer Studie, dass der Alkohol-, Zigaretten- und Cannabiskonsum bei (ehemaligen) Klasse2000-Kindern geringer ist als bei Kindern einer Kontrollgruppe. Eine Studie der Universität Bielefeld belegte die positive Wirkung von Klasse2000 auf das Ernährungs- und Bewegungsverhalten von Kindern. Kinder, die an dem Programm teilnahmen, gingen häufiger zu Fuß zur Schule als Kinder einer Vergleichsgruppe. Diese Kinder griffen dagegen häufiger zu Fast Food.

Klasse2000 handelt nach dem Motto „Vorbeugen ist besser als heilen“. Das können wir so unterschreiben und unterstützen das Programm – und vor allem die Kinder – gerne.

Herzliche Grüße, 
Claudia Kestler