Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Schnittkäse
Österreich

Käseland Österreich

KW 14: 4. bis 10. April 

Österreich ist mit rund 400 Käsesorten ein wahres Käseland. Dazu hat der Käse aus Österreich einen guten Ruf. Und auch die Österreicher selbst essen gerne Käse, jede Person rund 20 Kilogramm im Jahr. 

Jede Region in Österreich hat ihren eigenen typischen Käse, etwa Bergkäse aus Tirol oder Schaf- und Ziegenfrischkäse aus Niederösterreich. Biokäse kommt verstärkt aus Salzburg.

Auf dieser Seite findest du Informationen zu den einzelnen Käsesorten unseres Tour-Stopps Österreich. Hier kommst du zur Übersicht der Tour de Kaas.

Hier gehts zu den Produkten im Onlineshop.

Le Petit Rosé, ÖMA

Le Petit Rosé, ÖMA

Der ÖMA Petit Rosé ist ein traditionell hergestellter, extra-cremiger und feinwürziger Weichkäse. Die besondere Kombination von weißem Edelschimmel und feiner Rotkultur macht ihn so einzigartig. Noch jung zeigt er sich fein und mild, mit zunehmendem Alter offenbart er seine rahmig-ausgeprägte Genuss-Reife.

In der Ökologischen Molkereien Allgäu (ÖMA) werden wöchentlich 60.000 Liter ökologisch gewonnene Alpenmilch verarbeitet. Insgesamt liefern zwölf Landwirte den kostbaren Rohstoff Milch. Die Milch kommt aus Deutschland und Österreich und die Höfe der Lieferlandwirte liegen alle in der Region Vorarlberg im Umkreis von max. 15 Kilometer um die Molkerei.

Zillertaler Heublumenkäse

Zillertaler Heublumenkäse

Dieser würzig-pikante Heublumenkäse wird aus naturbelassener reiner Bio-Heumilch im Zillertal hergestellt. Es ist ein Bergkäse, der mindestens 4 Monate reift, bevor seine Rinde mit einer ausgesuchten Heublumenmischung aus biologischem Anbau affiniert wird. Der Geschmack der Kräuter zieht in den Käse ein und verleiht ihm dann seine ganz besondere Note. Die geschmackvolle Rinde ist verzehrbar.

Tiroler Felsenkaiser, Tiroler Traditionskäserei Plangger

Tiroler Felsenkaiser, Tiroler Traditionskäserei Plangger

Der Tiroler Felsenkaiser ist ein aromatisch-würzig Käse. Die Käserei Plangger verwendet für die Herstellung Bio-Heumilch. Der Käse lagert in einem Felsenkeller und entwickelt dort seinen Geschmack.

Smokey Tom

Smokey Tom

Der Smokey Tom ist ein edelmild-aromatischer Schnittkäse mit einer angenehmen Rauchnote.

Er kommt aus dem Kärntnerland, wo Biobauern aus dem Gebiet der Nationalparks Hohe Tauern und die Nockberge ihre Milch in die Käserei liefern. Der feine Schnittkäse reift mindestens 6 Wochen, bevor er dann über Holz geräuchert wird und dabei sein ganz besonderes Aroma erhält.

Grüner Veltliner

Grüner Veltliner

Das Weingut Landauer-Gisperg arbeitet seit über 16 Jahren rein biologisch. Die Weine sind zudem vegan zertifiziert. Die Familie Landauer-Gisperg bewirtschaftet 30 ha, 25 Kilometer südlich von Wien. Das Klima und die kargen schottrigen Böden prägen die Weinstilistik.

Der Grüne Veltliner ist feinfruchtig, ausgewogen und würzig im Geschmack.