Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕

Produkt der Woche

Kichererbsenmehl von der Spielberger Mühle

Kichererbsenmehl von der Spielberger Mühle

Kichererbsenmehl ist vielseitig wie Weizenmehl, aber glutenfrei. Du kannst es in süßem und herzhaftem Gebäck verwenden; es eignet sich ebenso für Pfannkuchen wie für Falafelbällchen. Die Kichererbsen für das Mehl der Spielberger Mühle werden bei einem Partner-Landwirt in Franken angebaut. Dank der Fähigkeit, mit ihren Wurzeln Stickstoff im Boden zu binden, sorgen die Kichererbsen – ähnlich wie Linsen – für mehr Bodenfruchtbarkeit.

Du bekommst das Kichererbsenmehl aktuell mit einem Rabatt von 20 %, denn bei der Spielberger Mühle sind die Lager noch voll, aber die neue Ernte reift schon heran.

Mit Produkten der Spielberger Mühle den Wald retten?

Die Spielberger Mühle hat sich das Ziel gesetzt, für ihre Verpackungen kein Plastik, sondern 100 % Papier zu verwenden. Für 97 % ihrer Produkte haben sie schon eine Lösung gefunden. Sie forschen, entwickeln und testen, um jedes Produkt so verpacken zu können, dass es optimal geschützt ist. Das glutenfreie Sortiment hat beispielsweise einen Innenbeutel aus Pergaminpapier. Dank sehr fein vermahlener Holzfasern und einer besonders glatten Oberfläche ist es sehr dicht. Er schützt die empfindlichen glutenfreien Produkte vor nachträglicher Verunreinigung und stellt zusammen mit mehrmaligen Analysen sicher, dass die Produkte garantiert glutenfrei sind.

Andere Produkte, wie zum Beispiel Corn- und Dinkelflakes habe andere Ansprüche. Sie müssen trocken gelagert werden, damit sie knusprig bleiben. Hierfür hat die Spielberger Mühle eine Papierverpackung mit Wasserdampfbarriere entwickelt. Sie ist – wie alle Verpackungen aus Papier der Spielberger Mühle – komplett kompostierbar und im Altpapier recyclingfähig. Die Spielberger Mühle arbeitet mit Druckfarben auf Wasserbasis, sie sind also zu 100% mineralölfrei. So kann aus den Papierverpackungen etwas Neues entstehen.

Den Papierverbrauch für ihre Verpackungen gleicht die Spielberger Mühle aus. Durch eine dauerhafte Partnerschaft mit dem Bergwaldprojekt e.V. finanzieren sie jedes Jahr entsprechend dem Papierbedarf für ihre Verpackungen die Pflanzung von Bäumen in unseren heimischen Wäldern sowie die Pflege und den Erhalt des bestehenden Waldes. Letzteres ermöglicht dem Wald, sich auf natürliche Art zu verjüngen. Neue Bäume wachsen und der Wald gedeiht.