Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕

Butternut Kürbis mit Lachsfilet

 

    Zutaten

  • 800 g Kürbis
  • 500 g Lachsfilet
  • 2 Zitronen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 kleine rote Zwiebeln
  • 1 Bund Dill
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 g Saure Sahne
  • 2 TL mittelscharfen Senf
  • 1 TL süßer Senf
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Kürbis entkernen, schälen und in knapp 1 cm große Stücke schneiden. Lachs kalt abspülen und ebenfalls in Würfel schneiden. Eine der beiden Zitronen heiß waschen. Die Schale abreiben und auspressen. Den Saft je zur Hälfte unter den Fisch und den Kürbis mischen. Übrige Zitrone  schälen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und in kleine Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und achteln. Dill waschen und die Spitzen abzupfen. Kürbis im Öl unter Rühren bei mittlerer Hitze fünf Minuten braten. Inzwischen die saure Sahne mit beiden Senfsorten, Dill und Zitronenschale mischen. Lachs auf den Kürbis geben und zugedeckt fünf Minuten garen. Zitronenwürfel und Senfcreme vorsichtig unterheben. Mit Salz und dem Pfeffer abschmecken.