Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Bioland
DE-ÖKO-001
DE
Produktfoto zu Sauerkraut 520g

Sauerkraut 520g

Sauerkraut im Beutel, pasteurisiert
Stück
#1149
2,39 € / Stück
4,78 € / kg
7% MwSt
Handelsklasse II

Info

Beschreibung und Herkunft

Frischer Weißkohl kommt, in feine Streifen mit einem Krauthobel geschnitten, in einen Topf. Mit einem Krautstampfer zersprengt man die Pflanzenzellen: Der Zellsaft kann austreten und schließlich den Kohl ganz bedecken. Beigefügtes Salz entzieht während des Gärungsprozesses dem Weißkohl die Flüssigkeit und konserviert den Saft bis zur Gärung (Fermentierung). Bei Weinsauerkraut bzw. Weinkraut wird zusätzlich etwas Weißwein dazugegeben. Die Salzlake bedeckt während der ganzen Gärung, die circa vier bis sechs Wochen dauert, den Weißkohl. Wichtig ist, dass keine Luft zwischen dem frischen Kohl bleibt, da sonst statt der gewünschten sauren Gärung ein Fäulnisprozess beginnen könnte. Deswegen muss Sauerkraut gestampft und mit Gewichten gepresst werden.
Sauerkraut ist reich an Milchsäure, Vitamin A, B, C und Mineralstoffen, somit ein wichtiger Vitamin- C- Lieferant im Winter und ist dabei kalorienarm.

Verwendung und Zubereitung

Sauerkraut läßt sich sowohl roh als auch gekocht verzehren. Zu langes kochen zerstört jedoch das Vitamin C.
Klassischerweise wird Sauerkraut zu deftigen Gerichten serviert.

Lagerung und Haltbarkeit

Beim pasteurisiertem Sauerkraut ist der Gärprozess unterbrochen. Es läßt sich problemlos etwa 9 Monate im Kühlschrank lagern.

Zutaten: Weißkohl, Speisesalz

Rezept für "Sauerkrautpuffer":

700 g Kartoffeln
500 g Sauerkraut °
6 EL Haferflocken
4 Eier
Kräutersalz
Pfeffer
Muskatnuss
Sonnenblumenöl

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten.
Die Kartoffeln schälen und fein reiben. Das Sauerkraut gut auspressen und mit den geriebenen Kartoffeln vermengen. Die Haferflocken und die Eier unterrühren. Mit Kräutersalz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und mit einem Löffel den Pufferteig in das heiße Öl geben. Die Puffer von beiden Seiten goldgelb braten. Dazu schmeckt Salat.
(bioladen*)

Hersteller Marschland
VerbandBioland
KontrollstelleDE-ÖKO-001
HerkunftDE
InhaltStück
QualitätDE-ÖKO-001

Zutatenliste

Weißkohl*, Meersalz.
*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung

Bioland Bio-Sauerkraut 500g Folien-Btl. MARSCHLAND

In annähernd gleichmäßige Streifen geschnittener Weißkohl, aus dem Sauerkraut durch natürliche Milchsäuregärung nach Zusatz von Salz entstanden ist.

Herstellung in Deutschland .
Ursprung/Rohstoffe: Deutschland
Herkunft landwirtschaftliche Zutaten
EU-Bio
Herkunftsland
Deutschland
Kontrollstelle
DE-ÖKO-001 (Kiwa BCS Öko-Garantie GmbH)
Zertifizierung
EU Bio-Siegel
Verband und Kontrolle
Bioland (DB)

Lebensmittel

Hersteller

Marschland Naturkost GmbH
,

Marke Marschland

Zutaten

Weißkohl*, Meersalz.
*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung

Ernährungshinweise

Ja, ohne Verpackungsdeklaration Ja, ohne Verpackungsdeklaration Vegan Vegetarisch Glutenfrei Ohne Schweinefleisch Ohne Rindfleisch Palmöl-Frei Laktosefrei Ohne Zuckerzusatz

Durchschn. Nährwerte

pro 100 g:
Energie Fett gesättigte Fettsäuren Kohlenhydrate Zucker Eiweiss Salz
110 kJ = 26 kcal <0.5g <0.1g 4.5g 1.6g 1.3g 1.2g

Verpackung

Nettofüllmenge: 520.0 Gramm (g)
Abtropfgewicht: 500.0 g

Last-Update: 21.04.24 01:19 / Bioland Bio-Sauerkraut / 7a7bdf6b-4b73-4afb-bdce-195581205261 / Version: 1

Herkunft

Marschland

DE
DE