WarenkorbWarenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Cherry Tomaten
Fermentierte Tomaten 

Fermentierte Tomaten

Zutaten: 

  • Cherry-Tomaten
  • frische Küchenkräuter (z.B. Rosmarin und Thymian)
  • Wasser
  • Salz (nicht jodiert)
  • äußere Kohlblätter eines Kohlkopfes (z.B. Weißkohl, Spitzkohl, Wirsing)
  • 1 Einmachglas (Bügelglas)

Anleitung:

Zunächst eine Salzlake herstellen, in der die Tomaten fermentieren sollen. Dazu 1 l lauwarmes Wasser abfüllen und darin 30 g Salz auflösen. Die Salzlake zunächst zur Seite stellen. Tomaten in das Bügelglas geben, ebenfalls die frischen Gewürze.

Anschließend die Salzlake über die Tomaten gießen, so dass die Tomaten vollständig von ihr bedeckt sind. Da die Tomaten dazu neigen, an die Oberfläche zu kommen, kann man sie mit einem Kohlblatt bedecken und nach unten drücken. Das Kohlblatt selbst darf ruhig an der Luft sein. Am besten das Kohlblatt so in das Glas drücken, dass es an den Rändern noch hervorkommt und sozusagen im Glas „klemmt“.

Nun verschließt man das Glas und lässt die Tomaten 5 Tage bei Zimmertemperatur fermentieren. Beim Öffnen wird es möglicherweise etwas zischen und sprudeln, das ist ein gutes Zeichen!